Freitag, 13. April 2018

Wirtshaus mit Bettstatt ****

















Nur knapp verpassen wir das Highlight der Woche, den tradtionellen Kässpatzenabend jeden Donnerstag.  Das bedeuet: Show-Cooking in der Gaststube und bedenkenloses All you can eat. Davon schwärmen sogar die Eingeborenen.

Schon allein die malerische Fahrt nach Akams toppt visuell das morgendliche Alpenpanorama auf 3SAT. Auch das schmucke Wirtshaus in der Ortsmitte könnte geradewegs einem Landlust-Magazin entsprungen sein. Und man spürt: die feschen Dirndl der aufgeweckten Service-Damen sind keinesfalls pure Staffage, sondern gelebte Heimatverbundenheit.

Menge: so viel, wie in eine traditionelle hiesige Keramikschüssel passt (= nicht zu bewältigen!)
Spätzle: von Hand gehobelte Knöpfle
Käse: ein beeindruckend kräftiger, ungeheuer herzhafter  Diepolzer-Käserei-Mix aus Bergkäse, Emmentaler und - an bestimmten Tagen - Limburger. Und jawoll, wir haben genau einen bestimmten Tag erwischt!
Zwiebeln: reichlich krosse Röstzwiebeln, von denen man am liebsten ein Pfund mitnehmen würde
Viskosität: cremig-kompakt
Beilage: dieser traurige, wässrige, geschmacklose Beilagensalat aus einigen Kopfsalatblätter und einer Alibi-Tomate ist das einzige Ärgernis
Zubereitungszeit: kaum mehr als 10 Minuten
Abgang:  die zutiefst glücksbringende Sättigung wird nur noch durch einen Schlehengeist aus der Selection45 der der Sulzberger Allgäu-Brennerei versüsst
Preis: 9,50 Euro (inklusive Beilagensalat)
Bewertung: Hier stimmt einfach alles: zünftiges Ambiente im gehobenen Landhausstil, entwaffnend herzlicher Service und absolut großartige Kässpätzle. Einen Punkteabzug gibt nur der Beilagensalat, der leider weit unter dem hiesigen Niveau rangiert. 

PS. Den Posttitel haben wir der farbenfrohen Serviette entnommen.

Lokalität: Wirtshaus "Zum lustigen Hirsch"
Akams 3
87509 Immenstadt im Allgäu
Telefon +49 (0) 8323 49 15
E-Mail info@lustiger-hirsch.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen