Montag, 10. Mai 2010

Hermine, es schmeckt! *****






























Noch ein Abend in Scheidegg, noch ein überfülltes Lokal (sollte die ganze Republik grad Urlaub im Allgäu machen??). Hier bugsiert mich Luggi, der Bruder von Hermine, auf das Bänkchen neben der Theke. Eine bessere und intimere Übersicht über das Geschehen könnte ich gar nicht bekommen!

Im stimmungsvollen Landhaus-Ambiente dinieren Großfamilien, Kurgäste, Kulinariker. Während Hermine herumwirbelt, gibt Luggi den bodenständigen Frauenversteher. Und das so stimmig, dass ich einfach entspannt sitzen bleibe, bis sich die Reihen wieder gelichtet haben.

Menge: Auswahl aus zwei Portionsgrößen - die größere ist reichlich bemessen und kaum zu bewältigen
Spätzle: hausgemacht und knöpflelastig. Wichtig: Grieß im Teig.
Käse: Emmentaler und Bergkäse von der nahe gelegenen Sennerei Böserscheidegg
Zwiebeln: sehr feines Zwiebel-Topping mit leicht süßlicher Karamellisierung
Viskosität: fädenziehend ohne Ende
Beilage: ein traumhafter gemischter Salat mit individuell angemachten Einzelkomponenten: knackiger Blattsalat / süße Möhre / knoblauch-angehauchte Gurke / pikanter Rettich / kümmel-würziges Kraut / schmackhafte Tomate
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Abgang: durchschlagend
Preis: kleine Portion: 8,00 € / große Portion: 9,00 €

Bewertung: Willkommen im Kässpätzle-Himme! Perfekter könnte es nicht sein. Ambiente, Service, Qualität und Quantität bilden ein ausgezeichnetes Exzellenz-Cluster. Woanders wäre es sicherlich großprotzerisch angekündigt worden, hier erscheint es wie selbstverständlich: als Mitglied des Convivium Allgäu war Hermine Eller bei der Slow-Food Messe 2010 aktiv vor Ort tätig.

Empfehlenswert: ein Grauburgunder vom Weingut Salem.

Lokalität:
Landhotel - Gasthaus Ellerhof
Familie Eller
Hagspiel 44
88175 Scheidegg
Tel ++49 / 83 87 /99 160
Fax ++ 49 /83 87 / 99 162
e-mail:ellerhof@vr-web.de.de

Kommentare:

  1. Ich glaube, ich habe dieser Tage sogar irgendwo über den Ellerhof gelesen. War es in Essen&Trinken? Wenn ich mal ins Allgäu reisen sollte, werde ich dort unbedingt vorbeischauen. Danke für den tollen Tip!

    AntwortenLöschen
  2. Hehe, dieses Jahr hat Hermine auf der Slowfood-Messe gefehlt. Was ist passiert???

    AntwortenLöschen
  3. Aber hallo?! Diese Messe ist doch nicht der Massstab aller Dinge. Oder etwa?

    AntwortenLöschen
  4. ganz viele grüsse an hermine; so schön ist es nirgendwo.

    AntwortenLöschen
  5. Noch am 30.12.2011 erreichte uns folgende freudige Nachricht:

    "Grüß Gott Frau Jaiser,

    einige unserer Gäste haben uns auf Ihren blog

    Hermine, es schmeckt! *****

    hingewiesen.

    Für diesen Eintrag möchte ich mich recht herzlich bei Ihnen bedanken und anfragen, ob ich diesen Eintrag als Gästemeinung auf meiner Homepage
    www.landhotel-ellerhof.de verwenden darf.

    Ich wünsche Ihnen einen guten Start ins Neue Jahr

    Ihre Hermine

    Landhotel-Gasthaus Ellerhof
    Hagspiel 3
    88175 Scheidegg "

    AntwortenLöschen
  6. Uebrigens werden auch Nichtvegetarier bei Hermine bestens versorgt (eigene Erfahrung). Wenn es mal etwas ruhiger zugeht, hat die Gastgeberin auch immer wieder mal Zeit für ein kleines Schwätzchen am Tisch.
    Wir kommen immer wieder gerne vorbei :-)

    AntwortenLöschen
  7. wir waren ebenfalls auf Grund dieses Eintrages
    "Hermine..es schmeckt" auf dem Ellerhof und haben die Kässpätzle, Krautspätzle und noch andere Köstlichkeiten gegessen (z.B. Nonnenfürzle). Sicherlich war dies nicht der letzte Besuch.......

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer bin ich hocherfreut, wenn meine Beiträge ins Schwarze getroffen haben! Der Ellerhof hat es wirklich verdient!

      Löschen
  8. Eine der besten Locations im Allgäu!

    AntwortenLöschen
  9. Hermine ist nach wie vor die Größte!

    AntwortenLöschen
  10. Wir waren aufgrund dieser positiven Bewertung kürzlich im Ellerhof. War alles tipptopp und bestens. Weiterhin empfehlenswert.

    AntwortenLöschen
  11. Waren Heute auf Grund dieser tollen Bewertung im Ellerhof und können nur sagen...
    Super nette Wirtin, wunderschönes heimeliges Ambiente und natürlich sensationelle Kässpätzle für die sich jeder Weg lohnt ! !

    AntwortenLöschen
  12. Wie immer freue ich mich, dass Gleichgesinnte den Weg zum Ellerhof gefunden haben und meine positive Bewertung teilen!!

    AntwortenLöschen
  13. Und wieder naht die Slowfood-Messe in Stuttgart. Weiss jemand, ob Hermine anwesend sein wird?

    AntwortenLöschen
  14. Gratulation: diese Destination ist nach wie vor immer immer immer noch ganz vorn in den Top Ten dieses Blogs. Und ich freue mich tierisch dafür!!

    AntwortenLöschen
  15. Die Nagold Sisters22. April 2016 um 18:19

    Jetzt müssen wir doch mal endlich nach Scheidegg reisen.

    AntwortenLöschen